h.yurén ©2006


stichwort-proben aus dem dicksten und teuersten deutschen wörterbuch, das sich "das große" nennt

 

 

   
stichwort quäker
   
kommentar im wörterbuch der ddr steht der satz:
\"(engl.) Mitglied einer im 17. Jahrhundert in England entstandenen und bes. in Nordamerika verbreiteten freikirchlichen Gemeinschaft, die bes. auf sozialem Gebiet tätig ist.\"
der eintrag stammt aus den 70er jahren. heute gibt es in kenia mehr \"friends\" als in Nord-Amerika. immerhin ist von einer freikirchlichen gemeinschaft die rede, wo es sonst meist sekte heißt.
ähnlich der eintrag im älteren und neuesten duden:
\"[engl. Quaker, zu: to quake = zittern (vor dem Wort Gottes)]: Angehöriger einer Kirche u. Dogma ablehnenden, mystisch-spiritualistisch orientierten christlichen Gemeinschaft (bei der bes. das soziale Engagement eine große Rolle spielt).\"
die übereinstimmung am schluss der beiden wörterbucheinträge fällt auf. es hat sich herumgesprochen, dass die friends den friedensnobelpreis erhielten. für ihr engagement nach dem krieg, etwa bei der schulspeise für deutsche kinder.
gegenüber dem sachlichen ton aus dem ddr-satz klingt die duden-rede schon irgendwie diffamierend, denn mystisch-spiritualistisch heißt soviel wie spinnert.
obgleich dudens wie fast immer wert auf die herkunft der wörter legen, sagen sie nichts zum unterschiedlichen klang der bezeichnung im deutschen und im englischen. dem lemma gehen im wörterbuch voran die lemmata \"Quakente\" und \"quäken\". das passt.
und zum zittern und beben schrieb der gründer george fox schon, es handle sich um einen spottnamen. das passt zur deutschen bezeichnung.
die mitglieder nannten sich selbst und nennen sich bis heute meist \"friends\", die gruppe \"society of friends\". sie redeten sich mit der anredeform \"thou\" an, das dem deutschen \"du\" entspricht. die dissenters und friends waren in england so verhasst, dass zumindest ihre anrede ausgerottet wurde, wenn schon nicht alle friends in person. darum fehlt im englischen system der personalpronomen die zweite person singular. \"you\" heißt \"ihr\" wie im französischen \"vous\".
während die friends den kriegsdienst, die todesstrafe, den sklavenhandel und den eid ablehnten, fand der berühmte newton das treiben der church of england und der monarchie ganz in ordnung. er war der berühmte naturwissenschaftler, stand für die rationale seite der europäischen aufklärung. er vermehrte das wissen über die natur. die friends fanden die orientierung am gewissen, dem inner light, wichtiger. und darin brachten sie es mindestens so weit wie newton in fragen der schwerkraft und des äußeren lichts.
> alkohol, alleinseligmachend, ahimsa, aufklärung, gewissen, frieden, krieg, ethik
   
 
<< mehr auf www.weltwissen.com drucken >

 

 

impressum