h.yurén ©2006


stichwort-proben aus dem dicksten und teuersten deutschen wörterbuch, das sich "das große" nennt

 

 

   
stichwort gastro-
   
kommentar selbstverständlich fehlanzeige im wörterbuch der ddr, denn so ein trennstrich-halbwort ist kein ganzes wort und daher fehl am platze im wörterbuch.
solche selbstverständlichkeit ficht aber die redaktionäre im dudenverein nicht an.
dudens, alt wie neu, nehmen auch solche wörter auf und erläutern sie, die keine wörter sind. der eintrag sieht dann so aus:
\"(vor Vokalen meist: gastr-, Gastr- [zu griech. gastér (Gen.: gastrós)= Bauch, Magen] (Best. in Zus. mit der Bed.) magen-, Magen- (z.B. gastroduodenal, Gastroenteritis, Gastralgie).\"
die aufnahme und erklärung von prä- und suffixen ist eine schulbuchmethode für kinder und jugendliche, nicht aber ein lexikologisch seriöses verfahren. dudens stört diese einsicht nicht, vielleicht, weil das große wörterbuch u.a. an schulen gebraucht wird, meist aber doch eher vom lehrpersonal.
dudens machen aus der unmöglichkeit eine methode zur kreierung tausender kurzer einträge, die dem höheren zweck der füllung der 10 großbände dienen. die masse machts.
> alkohol, alleinseligmachend, ex-, exil-, exo-, extra-, fehl-, kriegs-, friedens-, theo-
   
 
<< mehr auf www.weltwissen.com drucken >

 

 

impressum